Fr, 30. September 2022

Mein Wesen steht nun aufrecht vor dir, die Arme erhoben, die Hände
geöffnet, in glühender Sehnsucht: „Ich will nicht abstumpfen in der
Annehmlichkeit und Heiterkeit der Welt. Ich darf keine Ruhe haben, bevor
nicht deine unumschränkte Liebe gänzlich den Weg in mein Herz gefunden
hat.“

Werbung