Sa, 24. September 2022

Es gibt keine Hindernisse, die deine Offenbarung verhüllen, entstellen oder
aufzuhalten vermögen. Aber Krishna gesteht mir das Recht auf Unwissenheit
zu, damit ich seine Allpräsenz auszublenden vermag.
Es ist die bedauerliche Begrenzung, nach der man sich sehnt.
Man muss sie aber auch nicht bekämpfen, sondern sich nur aufrichtig an
Krishna wenden – und er entfernt die überflüssige Verhüllung.

Werbung