Montag, 8. Juli

Grundvertrauen als GeschenkBhaktivinoda Thakur vergleicht Krishna mit einer dunklen Regenwolke in der Nacht des Leermondes. Diese ist da vom Nachthimmel nicht unterscheidbar. Krishna bleibt der Unbekannte, Unerkennbare. Radharani wird mit einem Blitz verglichen, welcher uns die Möglichkeit gibt, die Wolke zu sehen. Radharani ist die einzige wirkende Kraft, durch welche wir Krishna kennen lernen und verwirklichen können. Sie alleine hat die Kapazität, die unendliche Schönheit Sri Krishnas den Seelen in dieser Welt zu offenbaren. Sie erweitert sich in die Herzen der nach Gott flehenden Seelen als Sraddha-devi, als erster Tropfen bedingungslosen und unverrückbaren Vertrauens.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s